Wie Ein Funke Im Feuer: Eine Lakota Und Cheyenne Odyssee

Wie Ein Funke Im Feuer: Eine Lakota Und Cheyenne Odyssee

Autor : Kerstin Groeper
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Unterhaltungsliteratur,
lesen : 4368
Herunterladen : 3640
Dateigröße : 24.19 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Wie Ein Funke Im Feuer: Eine Lakota Und Cheyenne Odyssee

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten. Taischeé wurde unsanft vom Pony gezogen und der plötzliche Druck auf ihre Beine, als sie den Boden berührten, ließ wieder die pulsierenden Wellen der Agonie durch ihren Körper jagen. Nur die Hände, die sie rechts und links unter den Armen gepackt hatten, verhinderten, dass sie in den Staub fiel. Fremde Menschen und Gesichter drehten sich im Kreis, als sie schwankend vorwärts gezogen wurde. Sie pfiff zwischen den Zähnen hindurch, während sie den Schweiß aus ihren Augen blinzelte. Dann blieb ihr Blick auf einem Gesicht hängen, das sich langsam aus der Menge löste. Da waren sie wieder! Die Augen, die so sorgenvoll auf sie geblickt hatten! Nur jetzt waren sie vor Wut zusammengekniffen, der ganze Mann, der mit schnellen Schritten auf sie kam, bebte vor Zorn. Mit heftigen Gesten schrie er auf sie ein, seine Stimme hatte nichts Sanftes mehr in ihrem Ausdruck. Taischeé war so entsetzt, dass sie ihre Schmerzen vergaß. All die Zeit, in der sie vielleicht auf sein Mitleid gehofft hatte, warvergebens gewesen. Hier gab es keine Hilfe! Sie war diesen Menschen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Ihre Beine knickten weg und ihr Körper erschlaffte in den Händen ihrer Peiniger

Rudolf Koppitz 1884 - 1936

Rudolf Koppitz 1884 - 1936

Autor : Rudolf Koppitz
Geschlecht : Bücher, Film, Kunst & Kultur, Ausstellungskataloge,
lesen : 2028
Herunterladen : 1690
Dateigröße : 11.23 MB