B2B-Handbuch General Management: Unternehmen Marktorientiert Steuern

B2B-Handbuch General Management: Unternehmen Marktorientiert Steuern

Autor : Werner Pepels
Geschlecht : Bücher, Business & Karriere, Management,
lesen : 5304
Herunterladen : 4420
Dateigröße : 29.38 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

B2B-Handbuch General Management: Unternehmen Marktorientiert Steuern

Über den Autor und weitere Mitwirkende Werner Pepels studierte nach kaufmännischer Berufsausbildung Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften mit den Abschlüssen Diplom-Betriebswirt und Diplom-Kaufmann. Anschließend war er zwölf Jahre als Marketingberater in internationalen Kommunikationsagenturen für renommierte Markenartikler tätig. Dabei stieg er vom Kontakt-Trainee über die Positionen Kontakter, Strategischer Planer, Etat-Direktor, Prokurist bis zum Geschäftsführenden Gesellschafter in einer der seinerzeit größten, rein deutschen Werbeagenturgruppen auf. 1989 wurde er zum Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, berufen. Er ist durch zahlreiche Beiträge zu Themen aus Marketing, Vertrieb, Werbung und Management in Monografie-, Sammelband-, Lexikon- und Aufsatzform ausgewiesen und in seiner Domäne einer der erfolgreichsten Autoren (über 170.000 verkaufte Auflage) im deutschsprachigen Raum. Er ist u. a. als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, als Studienleiter und Dozent in der Managementausbildung tätig. Auszug aus dem ersten Kapitel. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten. Gedankliche Vorwegnahme des HandelnsBewusstes und zielorientiertes Handeln in Unternehmungen beruht zumeist auf gedanklichen Vorüberlegungen. Damit sollen einerseits der erwartete zukünftige Erfolg und mögliche Auswirkungen erkennbar werden. Zum anderen sollen Ausgangssituation und Rahmenbedingungen überschaubar werden, beispielsweise durch Marktinformationen und Analyse der Ist-Situation. Zumeist ergeben sich daraus mehrere Handlungsalternativen, zwischen denen zu entscheiden ist.Soweit mit der Durchführung der Maßnahmen verschiedene Personen und Bereiche des Unternehmens zusammenwirken müssen, ist schließlich eine entsprechende Abstimmung miteinander vorzunehmen.Je besser und zweckdienlicher diese gedankliche Vorarbeit geleistet wurde, umso erfolgreicher ist in aller Regel der Erfolg der darauf aufbauenden Maßnahmen. VisionenVisionen werden hier verstanden im Sinne, etwas Zukünftiges vorauszusehen, dass noch nicht Wirklichkeit ist, also visionär vorauszudenken, um dann die notwendigen Schritte zur Verwirklichung einzuleiten. In der Unternehmensführung entstehen aus ihnen Leitlinien und Unternehmensgrundsätze. Im Marketing sind sie die Basis für neue Konzeptionen, die kreative Gestaltung. Also: Aktionen statt Reaktionen auf Maßnahmen anderer oder Verwalten bisheriger Positionen. Visionen geben der Planung eine Grundlage, Aktionen zu entwickeln, für deren Umsetzung sich die Beteiligten begeistern können.PlanungDurch die Planung sollen die Auswirkungen unternehmerischer Tätigkeiten vorab transparenter werden, insbesondere bezogen auf die ökonomischen Erfolgskomponenten unter Berücksichtigung derbetrieblichen Gegebenheiten und der Umfeldeinflüsse (einschließlich der sich daraus ergebenden Risiken und Chancen). Die Einteilung in verschiedene Planungsebenen ist in der Literatur nicht einheitlich – es sind Zwei-, Drei- und Vierteilungen anzutreffen. Bei der Zweiteilung wird in strategische und operative Planung unterschieden. Gelegentlich wird als dritte Ebene noch die taktische Planung eingeführt – teilweise unterhalb des operativen Bereichs, von manchen Autoren auch zwischen strategischer und operativer Planung angesiedelt, dann Maßnahmen enthaltend, die sowohl im statischen wie im operativen Bereich liegen können, so dass in der begrifflichen Abgrenzung Trennschärfen verloren gehen. Zum anderen kann oberhalb der strategischen Planung eine weitere Ebene der unternehmenspolitischenRahmenplanung (gelegentlich auch normativ genannt) vorangestellt werden. Zusammen mit der taktischen Planung ergäben sich vier Ebenen, ohne diese drei. Alle Produktbeschreibungen

Immer Freitag, Band 3.

Immer Freitag, Band 3.

Autor : Wolfgang Gosch,virgil Guggenberger
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Humor,
lesen : 1716
Herunterladen : 1430
Dateigröße : 9.50 MB
Lederstrumpf 1: Der Wildtöter

Lederstrumpf 1: Der Wildtöter

Autor : James F. Cooper
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Weltliteratur,
lesen : 2262
Herunterladen : 1885
Dateigröße : 12.53 MB
Literatur Als Lebensmittel

Literatur Als Lebensmittel

Autor : Michael Krüger
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Alben,
lesen : 2028
Herunterladen : 1690
Dateigröße : 11.23 MB